Laminatsegel Reinigung

/Laminatsegel Reinigung
Laminatsegel Reinigung 2017-11-17T14:47:01+00:00

RED GULL PRO-2 Laminatsegel Reinigung

Wir behandeln hier in Finnland in zunehmendem Umfang Laminat Segel – finnischer & internationaler Kunden –  mit großem Erfolg. In erster Linie handelt es sich dabei um Segel, die von Segelmachern und den einschlägigen Segel-Magazinen der Kategorie „Cruising-Laminate“ zugeordnet werden.

Manche – besser einige –  der sogenannten „Racing -Laminat“ Fraktion sind heutzutage nicht Wasch-resistent, da ihre Leimverbindungen kein Wasser mögen!

(Sollten Sie sich nicht sicher sein, fragen Sie bei uns nach – manchmal hilft es auch nur ein Foto per Email zu schicken. Auf dem sollte man möglichst viel erkennen – im Detail!)

Kapillarischer Effekt an einem Spectra Laminat

Kapillarischer Effekt: Spectra Laminat

Bei den hiesigen Importeuren der Serien Yacht Hersteller vornehmlich aus Frankreich und Deutschland, hat sich inzwischen herumgesprochen und auch bewahrheitet, dass es sich lohnt die Standard-Segel, mit denen diese Schiffe ab Werft ausgestattet werden, zusätzlich gegen Feuchtigkeitsaufnahme mit einer RED GULL PRO-2 Laminat Behandlung zu schützen.

Wozu das ganze? Der Teufel liegt in einem besonderen Detail, dass so nur den Laminatsegeln vorenthalten ist: Feuchtigkeitsaufnahme durch einen kapillarischen Effekt.

Über die Schnittkanten kann Wasser ins Innere des Laminat-Segels transportiert werden. Dies ist ein allseits bekanntes Phänomen soweit. Dass das Wasser dabei auch einiges mit sich transportiert, ist das eigentliche Risiko. Mit dem Wasser gelangen Bakterien, Feinstpartikel und Schimmelsporen ins Segel. Die Schimmelsporen können sich von Feuchtigkeit, Bakterien und auch den Estern aus den Polyester-Klebern gut ernähren und so wachsen und sich vermehren.

Da beim Nähen des Segels gewaltiger Anpressdruck durch die Nähmaschinen-Anpreßrollen ausgeübt wird, nimmt ein Steifen in der Breite von 2 Anpressrollen – wg. Doppelnaht – Schaden in der Oberflächenstruktur und lässt hier zusätzlich Wasser ins Segel.

Wenn dann durch einen Feuchten Sommer besonders viel Regenwasser in die Roll Genua oder Fock gelaufen ist fängt sich der Schimmel an auszubreiten und wird sichtbar. So einfach sich das hier erklären lässt, so einfach kann das auch in der Realität beobachtet werden. Dazu im nachfolgenden 3 Fotos. Leider kann ich Ihnen das ganze Thema nicht an einem Segel zeigen, weil wir diese nie mehrfach hintereinander wiederbekommen. (Zu gut sind unsere Behandlungen!) Zu den Fotos:

Unter den finnischen Seglern hat es über die Sozialmedia aber auch durch die Presse viel Kommunikation gegeben, die auf die von uns in die Öffentlichkeit getragene, angebotene Lösung weist. Leider erhalten wir trotzdem immer wieder Segel, die so stark verschimmelt sind, dass nur unter massivstem Einsatz von Chlor-Lösungen die Segel wieder ordentlich werden und machmal nur an der Außenseite. Im Inneren eines Laminats empfiehlt es sich auch nicht, massiven Schimmel-Befall zu entfernen, da dies zu Delaminierungen führen kann/wird. Anbei Fotos von einem Laminat, bei dem der Eigentümer, trotz intensivster Warnungen, vergeblich gehofft hat, dass sein Segel auch nach einer solchen intensiv Behandlung, noch voll funktionsfähig bleibt und darauf bestanden hat, dass wir das Seegel behandeln. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Im Nachfolgenden, 4 Fotos des Segels vor und nach der Behandlung:

Zwischen-Fazit zur RED GULL PRO-2 Laminatsegel Reinigung, aber insbesondere zu Laminaten

Dei RED GULL Laminatsegelreinigung kann sehr gute Ergebnisse erzielen, wenn sie rechtzeitig bestellt wird. Bei Laminaten kann man fast eine Faustregel aufstellen: Falls ein Laminat-Segel im dritten Lebens-Jahr noch keinen sichtbaren Schimmel ausgebildet hat, sollte man es einer RED GULL PRO-2 Laminatsegel Pflege unterziehen, damit es in Zukunft auch ordentlich weiter gesegelt werden kann. Insbesondere wenn es sich um ein Rollsegel handelt, das vom immer wieder ohne Rollpersenning angeschlagen bleiben soll. (Hand aufs Herz, die meisten Segler sind so unseemännisch: Das kann ich in jedem Hafen beobachten!)

Präventiv denken & behandeln ist die beste Lösung

Wahrscheinlich haben wir über die Jahre die umfangreichste Erfahrung in Behandlung von Laminat Segeln gewonnen. Wie sich diese auf Behandlungen von Laminat-Segeln auswiken kann, möchte ich Ihnen mittels einer kleinen aber feinen weiteren Fotogalerie zeigen. Es handelt sich auch hier um Laminat-Segel der „Cruising“ Fraktion und zwar um Spectra Laminate der finnischen North-Sails Loft für eine X-Yacht 50 mit Liegeplatz im Zentrum von Helsinki, direkt neben den Kai’s der Übersee und Skandinavien-Fähren. Diese Segel werden extremen Bedingungen ausgesetzt durch innerstädtische Feinstaubbelastungen, hohen Temperaturunterschieden Tag & Nacht & damit viel Kondenswasser, den Ausstoß der Fährenschornsteine, sowie durch das regelmäßig recht feuchte Klima.

Die Segel waren die ersten Laminat-Segel die wir jemals mittels RED GULL PRO-2 Laminatsegel Reinigung gepflegt haben und immer mit den RED GULL PRO-2 Harzen versiegelt haben. Die Segel werden alle 3 Jahre durch uns behandelt und sehen heute noch wie neu aus. Die Segel sind 2005 erstmals in Gebrauch genommen worden und im Winter 2007-2008 erstmals durch uns behandelt worden.

Was diese Fotogalerie aufzeigt, ist wie wichtig die nahezu unsichtbaren RED GULL PRO-2 Harze für solche laminierten Segel sind. In dieser Hinsicht sind die Männer der finnischen North-Sails Loft um Antti Niiniranta (der Big-Boss) alle einer Meinung mit uns. Um die Ergebnisse wissend, sind die North Leute seit 2011 dazu übergegangen, insbesondere die Segel grösserer Swans, Finngulfs, Baltics u.ä.  u.ä. schon im Neuzustand präventiv versiegeln zu lassen. Aber sehen sie selbst.

Von Links nach Rechts: 2x Segel wie angeliefert, 1x Feuchtigkeitstest an alter Versiegelung, die frisch behandelten Segel im Winter 2012-2013

Erklärungen zu den Fotos

Im Bild links sehen Sie die Fotos zur Kontrolle ausgelegt. Dabei werden die Segel nicht nur auf kritische Stellen durchgeschaut, sondern es wird auch der Gesamtzustand des Segels bezüglich der Behandlung erfasst. Die Mitarbeiter von North-Sails kontrollierten diese Segel unabhängig von uns ein zweites mal, weil hier Reparaturen mitbestellt wurden, sowie der Austausche des UV-Schutzes.

Auf dem 2. Foto von rechts sehen wir den Achterliek-Bereich der Selbstwende Rollfock. Schön zu sehen wie ein Rollreff-Segel unter den Verschmutzungen leidet. Dem UV-Schutz ist seine Dünnhäutigkeit anzusehen. Dieser wurde erneuert und das Segel erst nach der Neuinstallation abschließend neu versiegelt, so wurde auch der neue UV-Schutz gleich mit geschützt. Einen solchen Service können wir nur im Direktvertrieb bieten.

Auf dem 3. Foto testen wir die Beschichtung des Segels auf Ihre Funktionalität. Nach 3 Jahren fast noch perfekt. Das sind bessere Werte als manches neue Segel zu produzieren vermag!

Auf dem Letzten Foto sehen sie die gesamte Garderobe neu gereinigt und versiegelt nach der RED GULL PRO-2 Laminatsegel Reinigung, wie neu!

Preis der Behandlung 17,50 €/m², incl. 24 % finn. MWST, z.zzgl.. Transporte